Aktuelles



Ausstellung KunstSchätze von Brigitte Gläsel und Steffi Schardelmann

KunstSchätze ist eine Gemeinschaftsausstellung der Achimer Künstlerin Brigitte Gläsel und mir

 

Sie findet am Samstag, den 09.10.2021 von 11:00 - 17:00 Uhr im Atelier von Brigitte in Achim statt.

 

Wir wollen den Kunstliebhabern aus Achim und Umgebung die Möglichkeit bieten, unsere aktuellen Werke in stilvoller Atmosphäre zu besichtigen.

Wir finden, dass sich unsere KunstSchätze ideal ergänzen und in den Räumen des neuen Ateliers in der Borsteler Landstraße bestens zur Geltung kommen.

 

Sie sind herzlich eingeladen, alles auf ihre Sinne wirken zu lassen.  


Neues aus meiner Kollektion

Ring aus Gold mit Sternsaphir
Anhänger aus Silber mit Edelsteinkugel und Brillianten

Ohrstecker in Gold als Kollektion zum Anhänger
Lesezeichen aus Silber mit Silbermännchen von Steffi Schardelmann



Individuelle Schmuck-Anfertigung

Steffi Schardelmann beim Löten eines Eheringes

Ich fertige Schmuckstücke *

... aus Silber, Gelbgold, Weißgold und Platin wie Ringe, Ohrringe, Armreifen, Kettenanhänger, Perlschließen, Broschen

 

... nach Zeichnungen z.B. zu vorhandenen Edelsteinen oder Ketten

 

... aus Silberbesteck

 

... für besondere Anlässe wie z.B. Taufe, Konfirmation oder Hochzeit

 

* Zertifikat: auf Wunsch erhalten Sie ein Zertifikat für das angefertigte Schmuckstück

 

Entwürfe von Schmuckstücken von Schardelmann Schmuck - Schmuckdesign

Umarbeitung

von altem Schmuck oder Anfertigung eines neuen Schmuckstücks aus altem Schmuck

Reparaturen

jeglicher Art wie Ringweiten-Änderung, Ketten-Lötungen

Aufarbeitungen

Auffrischung von Schmuckoberflächen und Reinigung

Gutscheine

Machen Sie einem lieben Menschen ein individuelles Geschenk.


Termine: nach telefonischer Vereinbarung


Hinter den Kulissen - der Schmelzvorgang

Der erste Schritt bei der Anfertigung eines Schmuckstückes ist meistens die Vorbereitung des Materials. Dies bedeutet vorbereiten des Draht-und Blecheingusses , je nachdem ob man Draht oder Blech im Anschluss herstellen möchte. Wenn der Einguss fixiert und vorbereitet ist, wird das Edelmetall in die sogenannte Schmelzschale gelegt. Dort wird es mit offener Flamme in einen flüssigen Aggregatzustand gebracht und in die vorbereitete Gussform gegossen. Nun kann der so entstandene Gussrohling weiter bearbeitet werden.


"Mich fasziniert es edle Materialien und unterschiedliche Formen zusammen zu vereinen."